Dies & Das + Anderes

26.05.2019 -

Erleuchtung - hell leuchten die Stuben

Geht es Ihnen auch so? Ich liebe es, wenn meine Puppenstuben und Puppenhäuser hell erleuchtet sind. 

Ja, ich mag es, wenn ich das Licht in unserem Wohnzimmer ausschalte und es überall aus den Stuben leuchtet. Da gibt es jedoch ein Problem. Nicht alle Stuben leuchten, weil nicht überall die elektrischen Gegebenheiten sind ...

Mehr lesen ...

10.03.2019 -

Hitty, Her First Hundred Years
oder
Hitty auch in Dänemark bekannt

Schon oft habe ich auf den dänischen Puppenblog www.dukkedroemme.dk, den meine dänische Freundin Lise Clasen zusammen mit Lene Byfoged heraus gibt, hingewiesen. 

Einen Blog gibt es erst „neuzeitlich“. In den Anfangsjahren war die Möglichkeit des Bloggens nur einigen Wenigen möglich und ging gezielt an eine kleine Usergruppe.

Mehr lesen ...

25.02.2019 -

Bärbel - Hitty - die Erlebnisse einer glücklichen Puppe
oder
Es fing damit an, dass ich die Möbel bekam! - Teil 4

Erinnern Sie sich noch an den Sommer 2018? Das war der, in dem wir uns immer nach dem November gesehnt haben. Die Sonne stand am Himmel und strahlte den ganzen Tag. Das Leben in unserer kleinen Stadt kam beinahe zum Erliegen. Die Luft flirrte, Freibäder verzeichneten Besucherrekorde, die Äcker vertrockneten, in NRW wurde das Benzin knapp, weil der Rhein wegen Niedrigwassers nicht mehr schiffbar war. Wer irgendwie konnte, blieb zu Hause. Mitten in der heißesten Zeit war mein Geburtstag.

Mehr lesen ...

08.01.2019 -

Bärbel - Hitty - die Erlebnisse einer glücklichen Puppe
oder
Bärbel ist zurück - Teil 3

Eigentlich sollte Bärbel schon viel früher wieder zurück sein. Es war geplant, dass sie Weihnachten schon in ihrer neuen Stube feiern kann. 

Aber nein, stattdessen verbrachte sie die Feiertage in einer kleinen Schachtel, die in einer großen Kiste lag, die wiederum in einem Regal lagerte, das in einem ungeheizten Raum aufgebaut war, der sich in einem alten Haus befand, das in der kleinen Stadt Pinneberg stand und, .... in dem sich unser zuständiges Zollamt befindet. 

Mehr lesen ...

21.12.2018 -

Bärbel - Hitty - die Erlebnisse einer glücklichen Puppe
oder
Bärbel hat geschrieben - Teil 2

Anfang Dezember war es so weit. Bärbels Schneiderin war sehr fleißig und die Wünsche von Bärbel respektive von mir waren alle erfüllt.

Zauberhafte Dessous - aus einem Hauch von Muselin. Ein ordentliches Alltags- kleid, mit einer praktischen Kleinkinderschürze und natürlich mit einer sittsamen Haube. Als Highlight dann das Festtagskleid. Ebenfalls mit einer Haube - diese aus Seide. 

Mehr lesen ...

03.11.2018 - Bärbel - Hitty - die Erlebnisse einer glücklichen Puppe

Für Nichtsammler und weniger fantasievolle Menschen klingt die nachfolgende Geschichte unter Umständen ein wenig albern, vielleicht sogar lächerlich. Doch wir, die wir mit unseren Puppen leben, wir können verstehen, wovon Helena Jarzemskaja erzählt.

Bevor Frau Jarzemskaja zu Wort kommt, hier noch ein paar Informationen über Bärbel - den Star dieser Erzählung.

Mehr lesen ...

19.09.2018 - Hitty, Her First Hundred Years

Schon im zarten Alter von 4 1/2 Jahren konnte ich lesen. Es scheint so, als hätte ich seitdem das Buch (als solches) nicht mehr aus der Hand gegeben. Ich bin eine Leseratte. Übrigens, in den USA spricht man von einem Bücherwurm und in Dänemark - so erzählte mir Lise Clasen - sagt man Lesepferd ...

Mehr lesen ...

18.04.2018 - Wohnkultur der 50er Jahre

In der Puppenstuben und -Miniaturenwelt ist der Verlag von Swantje Köhler schon lange kein Geheimtipp mehr. Was mir bis dahin wirklich noch gefehlt hat, war ein umfassen- des Nachschlagwerk, was in den 50er Jahren angesiedelt ist. Nun ist es da:

Unter dem Titel: Wohnkultur der 50er Jahre

Mehr lesen ...

01.05.2017 - Puppenschneiderei

Einkleidung eines ungeliebten Puppenkindes
Es muss Anfang der 70er Jahre gewesen sein, als mir eine Kindergärtnerin ihre Unzu- friedenheit mit einer Babypuppe klagte: Hässlich geworden, altmodisch und überhaupt … und überhaupt wollten die Kinder nicht mehr mit ihr spielen. Was es für eine sei? Ohhh, wohl eine „Schildkröt“.

Ich bot eine ladenneue Babypuppe im Tausch gegen die „alte“ an, und alle an diesem Wechsel Beteiligten waren zufrieden.

Mehr lesen ...

01.09.2015 - Die Sammlung in der Sammlung

Ist es Ihnen auch so ergangen?
Ich meine, haben Sie erst so ganz einfach Puppen oder Miniaturen oder Teddys oder, oder ... gesammelt? Und dann hat sich ganz leise von hinten durch die kalte Küche etwas angeschlichen? Ich meine eine eigene Sammlung in der Sammlung?

Nehmen wir einfach einmal die Münchner Kindl Puppen. Sie kamen mit den Edi-Puppen zu uns ins Haus. Ach, was waren die nett anzusehen. Wie schön war es, als ...

Mehr lesen ...

01.12.2013 - Rauschgold-Engel

Eigentlich komisch - klarer und deutlicher als ans gestrige Abendessen können wir uns oft an eine Begebenheit oder ein Objekt aus Kindertagen erinnern. Es steht uns so deutlich vor Augen, dass wir es jeder Zeit abrufen können. Und es hat in all den Jahren nichts von seinem Glanz und seiner Faszination eingebüßt.

So ging es mir mit dem Rauschgold-Engel meiner Großmutter ......

Mehr lesen ...

E-Mail an Tortula:

... zur Puppenkommode zurück

© Tortula & gmuwebSign