Puppen

01.03.2018 - Mein kleiner Fernsehstar - die Zwei-Gesichterpuppe von Schildkröt

Es ist schon ein Paar Jahre her, aber da hatte meine kleine Zwei-Gesichterpuppe von Schildkröt einen großen Fernseh- auftritt. 

Ich hatte damals im Kreismuseum Prinzeßhof in Itzehoe eine Puppenausstellung als Leihgeber kuratiert.

Mehr lesen
...

01.02.2018 - Die Celluloid-Puppen der Marke OXK (Sowjet Union) Teil II

Die OXK-Puppen waren ziemlich teure Spielzeuge - eine große Puppe kostete 3.5 Rubel (der Lohn in Krankenhäusern war damals etwa 190 Rubel). 

Trotz des hohen Preises wurden alle Puppen nackt verkauft - der Grund ist trivial: ...

Mehr lesen ...

01.11.2017 - Die Celluloid-Puppen der Marke OXK (Sowjet Union) Teil I

Kinder wollen - und werden - immer mit Spielzeug spielen. In allen Ländern und zu allen Zeiten sogar zu den schwierigsten, sogar bei Kriegen und Revolutionen. Auch wenn die neue Regierung des Landes plötzlich alle Spielzeuge der „alten Zeit“ verbietet. So passiert in der UdSSR der 1920er Jahre.

Mehr lesen ...

E-Mail an Tortula:

... zur Puppenkommode zurück

© Tortula & gmuwebSign